Bundesliga-Vorschau: Spieltag 26

0
273
sportwetten tipps 3

Das Rennen um den Bundesliga-Titel geht an diesem Wochenende weiter, an dem Bayern München, Dortmund, Leipzig und Mönchengladbach spielen werden. Die Bayern liegen derzeit mit 55 Punkten an der Tabellenspitze und wollen ihren Vorsprung im Spiel gegen Union Berlin ausbauen. Dortmund, das mit 51 Punkten auf Platz 2 liegt, trifft in einer voraussichtlich sehr spannenden Begegnung auf Schalke. Leipzig, das mit 50 Punkten auf Platz 3 liegt, will seine Titelhoffnungen gegen Freiburg aufrechterhalten. 

Entspannen Sie sich und halten Sie sich mit diesen spannenden Begegnungen des 26. Spieltages, die wir für Sie vorbereitet haben, bei Laune.

Dortmund vs Schalke

Ein Feuerwerk wird es geben, wenn Borussia Dortmund und Schalke 04 sich im Signal-Iduna-Park im Ruhr-Derby gegenüberstehen. Die Truppe von Lucien Favre steht vor dem fünften Bundesliga-Sieg in Folge, und bei der Form der Knappen im Jahr 2020 ist es kein Wunder, dass die Gastgeber als Favoriten auf den Sieg im Lokalderby gelten. Der erfahrene Angreifer Marco Reus bleibt im Aufwachraum, aber die jungen Spieler Sancho und Haland werden den gegnerischen Verteidigern wahrscheinlich das Leben schwer machen.

Sancho wurde beim 2:1-Sieg gegen Borussia M’gladbach ausgeruht, aber das englische Starlet wird wahrscheinlich gegen Schalke 04 antreten. Die Knappen hingegen konnten die letzten sieben Ligaspiele nicht gewinnen, und angesichts ihrer wackeligen Abwehr glauben wir, dass es einen großen Wert hat, auf die Titelverteidiger zu setzen.

Union Berlin vs Bayern München

Bayern München will auf dem hart erkämpften 2:0-Sieg gegen Augsburg im bayerischen Derby aufbauen, wenn es am 26. Spieltag im Stadion an der Alten gegen Union Berlin geht. Robert Lewandowski wurde gegen Augsburg schmerzlich vermisst, und in seiner Abwesenheit dürfte der junge Zirkzee die Linie für den Titelverteidiger anführen. Wir sind jedenfalls versucht, auf den Tabellenführer zu setzen, da die Union Berlin bei der 1:3-Niederlage gegen Freiburg am Wochenende alle möglichen Probleme im Rücken hatte.

Der Hauptstadtverein hat in den Spielen oft mit den Spitzenmannschaften zu kämpfen, was ein weiterer Grund ist, warum ein Auswärtssieg in Betracht gezogen werden sollte. In der ersten Saisonhälfte besiegte Bayern München die Union Berlin mit 2:1, und wir sind zuversichtlich, dass sie den Hauptstadtverein in der ersten Begegnung im Stadion an der Alten schlagen werden.

Leipzig vs Freiburg

Die Red Bulls teilten sich am Wochenende die Beute mit den Wölfen, aber es ist anzumerken, dass Chef Julian Nagelsmann den Hauptangreifer Timo Werner für das Champions-League-Spiel gegen Tottenham ausgeruht hat.

Der Torschützenkönig der Mannschaft wird voraussichtlich gegen Freiburg in die Startformation XI zurückkehren, so dass ein Heimsieg in Betracht gezogen werden sollte. Auch wenn Frankreichs Verteidiger Upamecano das Spiel durch eine Sperre verpasst, wird alles andere als ein routinierter Heimsieg eine große Überraschung sein. Die Mannschaft von Christian Streich hat sich am Wochenende vor heimischen Fans gut geschlagen und Union Berlin mit 3:1 geschlagen, aber sie wird im Duell in der Red Bull Arena gegen die Titelverteidiger noch einen viel größeren Fisch an der Angel haben.

Frankfurt vs Mönchengladbach

Eintracht Frankfurt und Borussia M’gladbach stehen sich in der Commerzbank-Arena in einem der voraussichtlich unterhaltsamsten Spiele des Wochenendes gegenüber. Die Adler wollen sich von der 0:4-Niederlage gegen Bayer Leverkusen erholen, und da sie zu Hause nur schwer zu schlagen sind, gehen wir davon aus, dass Filip Kostic und Co. dem Spiel noch etwas abgewinnen können. Die Fohlen hingegen haben im letzten Ligaspiel gegen Borussia Dortmund mit 1:2 verloren. Wenn man bedenkt, dass beide Mannschaften im Sonntagsspiel wahrscheinlich einen Sieg erringen werden, glauben wir, dass man Wert darauf legen kann, auf beide Mannschaften zu wetten, um ein Tor zu erzielen. In der ersten Saisonhälfte hat Borussia M’gladbach Eintracht Frankfurt mit 4:2 geschlagen, und man sollte bedenken, dass beide Mannschaften in den drei vorangegangenen Begegnungen jeweils in der deutschen Spitzengruppe ins Netz gegangen sind.