Bundesliga-Vorschau: Spieltag 30

0
98
sportwetten tipps 3

Es ist bereits der 30. Spieltag, und auf der Bundesliga-Tabelle hat sich nicht viel geändert. An der Tabellenspitze liegt nach wie vor Bayern München mit 67 Punkten, gefolgt vom zweitplatzierten Dortmund mit 60 Punkten und dem drittplatzierten Leipzig mit 58 Punkten. Auf den Plätzen 4 und 5 liegen Mönchengladbach und Leverkusen mit jeweils 56 Punkten.

Meine Damen und Herren, willkommen zu einem weiteren spannenden Wochenende in der Fußball-Bundesliga.

Bayer Leverkusen vs Bayern München

Ein Feuerwerk wird es geben, wenn Bayer Leverkusen und Bayern München im Bundesliga-Derby in der BayArena gegeneinander antreten. Bayer Leverkusen hat sich nach der peinlichen 1:4-Niederlage gegen Wolfsburg schnell wieder erholt und dank des Treffers von Kai Havertz Freiburg mit 1:0 geschlagen. Der deutsche Star scheint im Moment nicht mehr zu stoppen, und eine weitere gute Nachricht für die Gastgeber ist, dass der erfahrene Angreifer Kevin Volland seine Verletzung überwunden hat.

Die Titelverteidiger hingegen kamen mit einem 5:0-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf der Titelverteidigung einen Schritt näher. Vor der Reise nach Leverkusen strotzen die Tabellenführer vor Zuversicht, doch ein Sieg gegen Bayer auf der Straße ist leichter gesagt als getan. Nach wie vor wird Robert Lewandowski die Angriffslinie für die Gäste anführen, und angesichts des Angriffspotenzials der beiden alten Rivalen sind wir so gut, dass beide Mannschaften punkten werden.

Fortuna Düsseldorf vs Hoffenheim

Wie erwartet wurde Fortuna Düsseldorf in der Allianz Arena gegen Bayern München (0:5) geschlagen, wobei die Mannschaft in der Abstiegszone blieb. Die Truppe von Uwe Rosler will unbedingt etwas vom Fußballspiel am Samstag gegen Hoffenheim mitnehmen, und wir sind sicher, dass sie ihre Herzen auf dem Feld lassen werden. Das verletzte Trio Steffen, Wiesner und Kownacki bleibt für die Gastgeber im Aufwachraum.

Hoffenheim hingegen zeigt in letzter Zeit Anzeichen einer Besserung, da die Mannschaft in den letzten beiden Ligaspielen gegen Koln und Mainz jeweils einen Sieg in Folge verbuchen konnte. Die Besucher sind auf der Suche nach einem Platz in europäischen Wettbewerben, und da sie wahrscheinlich auch einen Sieg anstreben, glauben wir, dass beide Mannschaften punkten werden. Hoffenheims Verteidiger Benjamin Hubner kehrt von der Sperre zurück.

Frankfurt vs Mainz

Eintracht Frankfurt und Mainz 05, die beiden Mannschaften am Tabellenende, stehen sich in der Commerzbank-Arena in einem mit Spannung erwarteten Duell gegenüber. Die Adler setzten sich am Wochenende gegen Wolfsburg durch, wobei die Mannschaft nach sechs sieglosen Bundesligaspielen den ersten Sieg verbuchen konnte und in den letzten drei Ligaspielen jeweils 2+ Tore erzielte.

Mainz 05 hingegen musste am Wochenende erneut eine herzzerreißende Niederlage einstecken: Im Spiel gegen Hoffenheim verlor die Mannschaft alle drei Punkte. Die Nullfunfer wollen der Gefahrenzone in der Bundesliga-Tabelle entfliehen, doch ein Sieg gegen die Eintracht in Frankfurt wird nicht leicht sein. Da die Gastgeber in letzter Zeit in einer viel besseren Form waren als die Gäste, sind wir versucht, dieses Mal auf Frankfurt zu setzen.

Leipzig vs Paderbon

Beim Fußballspiel am Samstag in der Red Bull Arena trifft Leipzig auf Paderborn, die beiden Mannschaften mit völlig unterschiedlichen Ambitionen im Saisonfinale. Leipzigs Titelhoffnungen sind zunichte gemacht, aber sie könnten sich noch immer einen Platz in der Champions League sichern. Auch wenn der wichtige Angreifer Yussuf Poulsen verletzungsbedingt das Spiel verpasst, gelten die Red Bulls als heißer Favorit auf den Sieg im Spiel gegen die Abstiegskämpfer am Samstag.

Paderborn geht nach einer schweren 1:6-Niederlage gegen Borussia Dortmund in die Partie, und da man nur geringe Chancen hat, das Überleben in der Bundesliga zu sichern, gehen wir davon aus, dass Leipzig gewinnen wird, auch wenn man beim 2:2-Unentschieden gegen Hertha zwei Punkte verloren hat. In der ersten Halbzeit der Saison besiegte Leipzig Paderborn mit 3:2, was ein weiterer Grund ist, warum wir glauben, dass Leipzig gewinnen wird. Ein Mann, den es im Auge zu behalten gilt, ist nach wie vor Timo Werner, der in dieser Saison aus Spaß Tore geschossen hat.