Bundesliga-Vorschau: Spieltag 20

0
27
sportwetten tipps 3

Die Bayern sind wieder auf dem Weg zum Sieg. Borussia Dortmund hat in Erling Haaland einen neuen Stern. Der RB Leipzig fuehrt die Bundesliga mit einem Punkt an, waehrend es sowohl um die Champions-League-Plaetze als auch um die Sicherheit geht.

Willkommen zur Vorschau auf den Spieltag 20 der Bundesliga. Im Folgenden finden Sie einige spannende Spiele, die Sie nicht verpassen sollten und die für dieses Wochenende geplant sind.

Hertha vs Schalke 04

Im Olympiastadion Berlin findet am Freitag das Fußballspiel zwischen Hertha und Schalke 04 statt, den beiden Mannschaften, die in der zweiten Saisonhälfte unterschiedliche Ambitionen haben. Hertha will ein weiteres Bundesliga-Überleben sichern, während Schalke 04 einen Platz in europäischen Wettbewerben im Visier hat.

Nach der 0:4-Niederlage gegen Bayern München und dem 2:1-Sieg gegen Wolfsburg am Wochenende hat sich der Hauptstadtverein schnell wieder erholt, doch das Spiel gegen die Knappen wird für die Gastgeber alles andere als ein Spaziergang sein. Schalke 04 hingegen will die 0:5-Niederlage gegen Robert Lewandowski und Co. wieder gutmachen. Ein Auswärtssieg sollte jedoch nicht in Betracht gezogen werden, da die Knappen ihre letzten drei Auswärtsspiele in der deutschen Eliteabteilung nicht gewonnen haben. In der letzten Begegnung in Berlin spielten die beiden Mannschaften ein 2:2-Unentschieden.

Augsburg vs Werder Bremen

Nach drei Niederlagen in der Bundesliga in Folge will Augsburg am 20. Spieltag in der WWK-Arena gegen Werder Bremen sein nächstes Bundesligaspiel gewinnen. In der zweiten Saisonhälfte haben sie sich in der Rückrunde schwer getan, aber sie sind sicher in der Lage, die Abstiegskämpfer vor den heimischen Fans zu schlagen.

Augsburg hat in den letzten vier Heimspielen der nationalen Meisterschaft drei Siege verbucht, was wohl der Hauptgrund dafür ist, dass wir auf die Männer von Martin Schmidt setzen. Die Werderaner haben in der deutschen Elite-Liga weiter zu kämpfen, wobei die Mannschaft bei der 0:3-Heimniederlage gegen Hoffenheim alle möglichen Probleme im Rücken hat. Angesichts ihrer wackeligen Abwehr glauben wir nicht, dass die Schützlinge von Florian Kohfeldt in der Lage sind, der Augsburger Partei in der WWK-Arena zu schaden.

Borussia Dortmund vs Union Berlin

Borussia Dortmund will auf den Doppelerfolgen gegen Augsburg und Koln aufbauen, wenn es am 20. Spieltag die Union Berlin im Signal-Iduna-Park begrüßt. Die Truppe von Lucien Favre will ihren Titeltraum nicht aufgeben, und wir sind sicher, dass sie am Samstag bei der Union Berlin alles geben wird. Norwegens Wunderkind Erling Haland, der von der Bank kam, um gegen die Billy Goats ein Doppelpack zu erzielen, wird wahrscheinlich in die Startformation zurückgerufen.

Die Union Berlin hingegen brauchte dringend einen Sieg gegen Augsburg, und es gelang ihnen, einen zu erringen. Der Hauptstadtverein gab den Fans am Wochenende einen Grund zur Freude, aber im Spiel am Samstag gegen die Titelverteidiger werden sie einen viel größeren Fisch an der Angel haben. Da Union Berlin Borussia Dortmund in der ersten Saisonhälfte mit 3:1 besiegte, müssen die Gastgeber auf Rache aus sein.

Mainz vs Bayern Munich

Die Bayern München wollen ihre Siegesserie in der Bundesliga auf sechs Spiele ausdehnen, wenn sie am 20. Spieltag in der OPEL ARENA gegen Mainz antreten. Die Bayern ließen den Vorsprung Leipzigs in der Bundesliga-Tabelle am Wochenende auf nur einen Punkt fallen, als sie in der Allianz-Arena Schalke mit 5:0 schlugen. Die Männer von Hans Dieter-Flick wollen die Tabellenspitze zurückerobern, und wir sind sicher, dass sie gegen Mainz an ihrer offensiven Spielweise festhalten werden.

Ein Mann, den man in der Auswärtsmannschaft im Auge behalten sollte, ist Robert Lewandowski, der in dieser Saison in der deutschen Eliteabteilung aus Spaß Tore geschossen hat. Mainz hingegen ist nicht mit Stil in die zweite Saisonhälfte gestartet, die Mannschaft hat gegen Frieburg und Borussia M’gladbach zwei Niederlagen hintereinander hinnehmen müssen, und wir glauben nicht, dass sie mit dem amtierenden Meister mithalten kann.