Bundesliga Wettquoten auf einen Blick

Auf dem riesigen Markt an Bundesliga Wettquoten und den verschiedenen Wettanbietern, ist es nicht immer ganz leicht den idealen für sich persönlich herauszufinden. In dem folgenden Artikel haben wir für Sie die wichtigsten Bundesligatrends, sowie die Wettquoten Bundesliga und die besten Tipps zusammengefasst.

Die besten Fußball Wettquoten

Nach 7 Meistertiteln in Folge, hat Borussia Dortmund Bayern München den Kampf angesagt. Beste Quoten hatte man bei den Schwarzgelben nicht nur durch zukunftsträchtige Fußballer wie Julian Brandt, sondern ebenso bei dem Wettquoten deutscher Meister, Innenverteidiger Mats Hummels. Die Roten hingegen agierten noch recht verhalten in ihrem Sommertransferfenster.

Dass die Wettquoten der Champions League Saison 2019/20 deutlich spannender als in den Vorjahren werden würde, dafür spricht zumindest sehr viel auf dem Papier. Man darf nicht vergessen, dass Bayern München im Mai auch erst am 34. Spieltag seine endgültig gewonnene Meisterschaft feiern durfte. Zwischenzeitlich hatten sie einen enormen Rückstand zum BVB. Bei erfolgreichen Wettquoten kommen ebenso weitere Teams hinzu, wie Bayern Leverkusen oder der RB Leipzig. Diese beiden Teams haben gerade in der Mitte der Saison für Bundesliga Wettquoten einen riesengroßen Entwicklungssprung gemacht.

Schlussendlich bleibt dennoch der FC Bayer München der große Favorit bei Bundesliga Wettquoten. Die Münchner haben bereits im vergangenen Jahr die Weichen für einen Umbruch gestellt und sind ein ganzes Stück, laut Wettquoten Vergleich, näher zusammengerückt. Um dem höchsten Niveau Stand bei der Dreifachbelastung zu halten (Champions League, Meisterschaft und Wettquoten DFB Pokal Spiele), ist der Kader jedoch aktuell noch zu klein. 2-3 gute Spieler benötigt Bayer München in jedem Fall noch, welche sie auch bekommen dürften. Aus dem Grund setzen zahlreiche Bundesliga Wettquoten auf den Fortbestand der Bayern.

Wettquoten 2. Bundesliga

Die Frage nach dem deutschen Meister war die vergangenen Jahre allerdings weniger spannend als die Frage, wer den schweren Gang in die „Zweitklassigkeit“ antreten muss. Der 16. der Tabelle in Hin- und Rückspiel muss noch gegen den 3. der 2. Bundesliga antreten und so gab es laut unserem Wettquoten Vergleich, wieder 3 Aufsteiger der Wettquoten der 2. Bundesliga. Diese waren der SC Paderborn, der 1. FC Union Berlin und der 1. FC Köln. Bei diesen drei Mannschaften ging es dann natürlich, um alles und jede Einzelne kämpfte regelrecht ums nackte Überleben in den deutschen Fußball Bundesliga Wettquoten. Die Frage nach dem Abstieg aus der Bundesliga konzentriert sich in erster Linie für Wettquoten auf das Team Union Berlin und Paderborn, denn gerade diese beiden stiegen eher überraschend aus der Wettquoten 2. Bundesliga aus und ließen sogar den Hamburger SV hinter sich.

Auch weitere überraschende Aufsteiger, wie Darmstadt 98 oder Fortuna Düsseldorf haben in den vergangenen Jahren positiv Klasse gehalten. Dies ist ein weiterer Grund, warum auch Berlin und Paderborn nicht abgeschrieben werden dürfen. Auch Hannover und Stuttgart, waren zwei Mannschaften, welche in Ihrem Wettquoten Bundesliga Jahr, direkt wieder absteigen mussten. Mannschaften, wie Augsburg, Mainz oder Freiburg konnten ebenfalls mit eher schwachem Etat über eine weitere kleine Negativserie hineinrutschen.

Wie kann man Bundesliga Wettquoten verstehen?

Wenn Sie einmal schon in irgendeiner Form mit Fußball Bundesliga Wettquoten in Berührung gekommen sind oder vielleicht selbst schon einmal per Wettquote auf Ihr Team gewettet haben, dann kennen Sie es sicherlich – die bekannten Champions League Wettquoten. Die Fußball Bundesliga Wettquoten, sind bezogen auf die ersten Wettquoten deutscher Meister. Das sprichwörtlich bekannte „Salz in der Suppe“, da die Bundesliga Wettquoten, die Gewinnchancen für die wettende Person verkörpern sollten. Die Wettquoten Bundesliga, werden einige Tage vorher von Wettbüros und Buchmachern festgesetzt und veröffentlicht. Durch die immer fortlaufenden Aktualisierungen können interessierte Wettfreunde sich über die aktuellen Bundesliga Wettquoten informieren und ihre einzelnen Wetteinsätze platzieren.

Wenn es zu einem Wettgewinn kommt, dann dienen die festgelegten Wettquoten, der Ermittlung des gewonnenen Betrags. Die Wettquote selbst ist hier der Multiplikator und wird mit dem Einsatz der wettenden Person, von dem Buchmacher oder einem anderen Wettanbieter multipliziert. Die Höhe der Quote ist ausschlaggebend für die Wettmöglichkeiten der wettenden Person, da es den eingesetzten Betrag vervielfachen kann. Bei Bundesliga Wettquoten, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten und gleich drei angesetzte Wettquoten. Nehmen wir an Mannschaft 1 tritt gegen Mannschaft 2 an, dann gilt immer die erste Quote für einen Sieg von Mannschaft 1, die zweite Wettquote gilt für ein Unentschieden zwischen den beiden Teams und die dritte Quote kommt zum Einsatz, wenn Mannschaft 2 das Spiel gewinnt. Das genaue System der Bundesliga Wettquoten gilt somit also mehr als genau, wie auch bei anderen Fußball- oder Sportwetten.

Wir haben aber noch ein etwas detaillierteres Beispiel für Sie für die Errechnung des Wettquoten Gewinns. Gehen wir von einem Wettquoten Bundesliga Spiel zwischen Bayern München und dem 1. FC Köln aus. Die Quote für den Sieg von Köln liegt bei 7.0, für ein Unentschieden liegt die Quote bei 5.0 und die Quote für den Sieg von Bayern München beläuft sich auf 1.5. Der Wetteinsatz in unserem Beispiel beläuft sich auf 5€ und der Wettende tippt auf einen Sieg für Köln. Sollte Köln nun tatsächlich die Partie gewinnen, so beträgt der Wettgewinn der wettenden Person 35€. Der Wetteinsatz von 5€ wird also einfach mit der Siegesquote 7.0 multipliziert. Hätte man auf unentschieden getippt und es wäre tatsächlich auch so zwischen den beiden Teams ausgegangen, dann hätte man die 5€ mal 5.0 multipliziert. Das macht einen Gewinn von 25€. Bei einem Bayern Sieg würde man 5€ mal 1.5 nehmen und erhält einen Gewinn von 7,50€. Wenn man dann jeweils den Einsatz von 5€ abzieht, erhalt man seinen Wettquoten Reingewinn.

Zahlreiche Wettanbieter und Buchhalter bieten mittlerweile dieses absolut einfache Rechensystem bei Bundesliga Wettquoten an. Die Wettquoten ergänzen sich z.B. bei einer Kombinationswette oder auch einer Sammelwette. Hierzu wird noch ein anderes System genutzt, allerdings kommt der Wettquoten Gewinn immer zustande, sobald alle einzelnen Wetten der Kombinationswette gewonnen worden sind. Sie sehen, dass das einfach System der Bundesliga Wettquoten recht einfach zu verstehen ist. Eingefleischte Fans der Fußball Wettquoten, haben natürlich ein bisschen mehr Erfahrung bei der Angelegenheit als ein Neueinsteiger oder sogar Anfänger des Wettquoten Champions League Systems. Das schöne ist aber, dass sich das genaue System der Bundesliga Wettquoten und alles worum es geht bei Fußball Wettquoten, erlernen kann. Man lernt ebenso schnell, was für eine Rolle die Bundesliga Wettquoten genau spielen.